Donnerstag, 16. Juli 2015

Vorgestellt: Schreibforen


Nach einer kleinen Auszeit melde ich mich zurück und habe heute für alle Autoren und die, die es vielleicht werden wollen, eine neue Forenvorstellung. Diesmal möchte ich euch das 

 Autorenforum des Sarturia-Verlages



vorstellen. Meinen Fragebogen hat Timo Arnold, ein Mitarbeiter des Sarturia-Verlages, beantwortet:


Ist euer Forum öffentlich oder können nur Mitglieder Beiträge lesen?

Es gibt einen öffentlichen Bereich und weitere Bereiche für Mitglieder.

Habt ihr euch auf ein spezielles Genre festgelegt?

Wir sind nicht festgelegt, haben uns bisher jedoch etwas stärker auf Fantasy, Märchen, Science Fiction und Horror konzentriert.

Welche Art von Texten findet man bei euch?

Es gibt regelmäßige Übungsaufgaben, die sich thematisch immer auf einen oder mehrere Bereiche unserer Autorenschule konzentrieren. Ansonsten gibt es einen freien Textthread und im internen Bereich für jedes Genre einen Thread, in den auch Beiträge für unsere Anthologien geposted werden können. Unsere Herausgeber beobachten all diese Threads, um vielversprechende Texte zu entdecken.

Was erwartet ihr von euern Mitgliedern?

Eigentlich nur einen gesitteten Umgang miteinander und Begeisterung fürs Schreiben, oder auch Lesen.


Was können eure Mitglieder von euch erwarten?

Bei Sarturia werden neue Mitglieder sehr freundlich bis familiär empfangen und sowohl als Mensch als auch als Autor aufgenommen. Sie können im Rahmen der Autorenschule ihre Schreibfähigkeiten steigern bis hin zum professionellen Schreiben. Außerdem gibt es dank unserer Verlagstätigkeit auch die Möglichkeit, bei uns Kurzgeschichten oder auch Romane zu veröffentlichen.

Was ist das Besondere an euerm Forum?

Neben der freundschaftlichen Atmosphäre ist es wohl die Tatsache, dass es über ein Forum hinaus geht. Die Autorenschule und der Verlag, in Verbindung mit unserem markengeschützten Coaching ermöglichen es unseren Mitgliedern ihren Weg in die Welt des Schreibens zu gehen, ohne dabei Gefahr zu laufen, in irgendeiner Weise finanziell ausgebeutet zu werden.

Wie viele Mitglieder habt ihr momentan?

Derzeit sind bei uns 69 Mitglieder im Forum angemeldet.

Gibt es eine Begrenzung bei der Mitgliederzahl?

Hier gibt es keine Begrenzung. An eine Grenze stößt grundsätzlich der, der sich nicht angemessen verhält.

Was hat dich dazu bewegt, dieses Forum ins Leben zu rufen?

Die Sarturia Autorenschule mit dem Sarturia Verlag und dem dazugehörigen Forum entstand aus einem Rollenspielforum.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Sarturia entwickelt sich auch wirtschaftlich ganz hervorragend (jeweils eine Verdoppelung des Jahresumsatzes in fünf aufeinander folgenden Jahren), ohne von unseren Idealen und Grundsätzen abzuweichen. Noch immer genießt die freundschaftliche Atmosphäre untereinander höchste Priorität, noch immer muss keiner unserer Autoren auch nur einen Cent für sein Buch bezahlen und noch immer geben wir Interessierten Schreiberlingen die Chance bei uns im Forum mitzuschreiben, bei uns als Autor zu veröffentlichen und sogar bei uns als ‚Aktives-Mitglied’ mitzuarbeiten.
Hier arbeiten erfahrene Autoren und Neulinge Hand in Hand, um Sarturia (übrigens als gemeinnütziger Verein anerkannt!) weiter nach oben zu bringen.
Genau deshalb ist Sarturia etwas ganz Besonderes.

 ***

Vielen Dank, Timo.

Über diesen Link kommt ihr direkt zum Forum: Sarturia Forum

Alle bereits vorgestellten Foren findet ihr hier noch einmal im Überblick: Übersicht Schreibforen

Kommentare:

  1. Schönes Interview! Ich bewundere Menschen die eine solche Gabe haben... Ich hab sie (leider) nichgt ;-)
    Und ganz nebenbei: Willkommen zurück ;-) Freut mich von Dir zu lesen!!!
    lg Markus

    AntwortenLöschen