Dienstag, 17. Februar 2015

Magic Letters - d wie düster


Mein geplantes Motiv für Paleicas Fotoprojekt war heute ganz unverhofft mit einem Baugerüst verziert und sah nicht mehr so wirklich düster aus. Also hieß es ausweichen und etwas anderes suchen. 
Wer sucht der findet, manchmal zumindest, und da es gerade so schön passt, gibt es heute auch noch ein (etwas älteres) Gedicht von mir dazu.
 

Braunes Blatt

  

Endspiel

Ich brach herein
am sonnigsten Tag,
hüllte die Welt in meinen Atem
fortwährender Gewissheit
über den Untergang,
säte die Angst
mit eigenen Händen
erlernte das Sprechen
und sprach mich frei;
wiederholte die Lügen
hielt sie selbst für die Wahrheit
und verschwand
mit einem Lachen,
als niemand mehr das Licht
in der Dämmerung sah.


Kommentare:

  1. Wow, großartige Aufnahme. Passt perfekt und die Vorgabe "düster" hast Du wunderbar umgesetzt!!

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Schattenspiel auf dem Blatt ... Die Hintergrundfarbe gefällt mir auch sehr – ein schöner Beitrag!
    LG
    Ronny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ronny. Freut mich, dass es dir gefällt. Ich musste mich auch zwischen die ganzen anderen Äste quetschen, damit es vom Licht her passt und der Hintergrund wenigstens halbwegs ruhig ist. ^^

      Löschen
  3. Ein wunderschönesFoto, geniale Farbgebung.
    Und das Gedicht berührt mich.
    Wenn du magst, das ist mein Beitrag
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Feedback, Jutta. Ich komme gleich mal bei dir vorbei. :)

      Löschen
  4. Wie ärgerlich, wenn der Plan schief geht! Aber dein Ausweichfoto ist wirklich sehr hübsch! Also hatte es vielleicht doch sein Gutes!?

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Judith. Na ja, ein bisschen ärgere ich mich schon noch, dass es mit dem anderen Foto nichts geworden ist, weil ich auch gerne mal wieder was in s/w machen wollte. Immer diese Farben ... :D

      Löschen
    2. :D Vielleicht kannst du das ja nochmal nachholen!?

      Löschen
    3. Bestimmt, wenn ich etwas ähnliches finde. :)

      Löschen
  5. Na, das nenne ich mal ein gelungenes Ausweichmotiv. :-) Sehr schön!

    LG Thomas

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderbare Aufnahme, Juna Lee.
    Sie ist richtig stimmungsvoll und Dein Gedicht ist auch richtig schön.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Sonja. Freut mich sehr, dass dir beides gefällt. :)

      Löschen
  7. ich liebe farben! dein bild finde ich total schön! und wirklich sehr passend zum thema, wie auch dein gedicht. gefällt mir sehr, dein beitrag.

    AntwortenLöschen
  8. Das Foto gefällt mir auch richtig gut! Das kommt irgendwie so rüber, als wäre es das allerletzte Blatt und die Welt würde danach untergehen ;-) Also wirklich sehr düster bzw. lässt sich dort viel hinein interpretieren.

    Viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sarah. Freut mich sehr, dass das Bild tatsächlich ein bisschen Weltuntergangsstimmung erzeugt. :)

      Löschen
  9. Gefällt mir sehr, Düster im Hintergrund, aber trotzdem noch ein Lichtfleck, dass man die Adern im Blatt erkennt. Schön umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  10. Das Bild ist sehr toll! Voller Kontraste: Ich mag den in sich verschwimmenden schwarz-blauen Hintergrund zusammen mit dem Blatt sehr: An einigen Stellen ist es schwarz und undurchlässig, dafür schimmert an anderen Stellen helles Licht hindurch.

    Zusammen mit deinem Gedicht ein wundervolles Ensemble. <3

    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, für das tolle Feedback. Freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt. :)

      Löschen
  11. Was für eine wunderschöne Aufnahme und dann noch das passende Gedicht dazu! Ich bin noch am Suchen ;)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Du findest bestimmt auch noch was. Ist ja noch etwas Zeit. :)

      Löschen
  12. Solche Aufnahmen haben für mich immer etwas melancholisches. Ist dir gut gelungen.
    lg Lucy

    AntwortenLöschen
  13. ganz ganz wundervoll. eine wirklich schöne umsetzung!

    AntwortenLöschen
  14. Schön - Foto und auch dein Gedicht dazu !
    LG, Netty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Netty. Freut mich, dass es dir gefällt. :)

      Löschen