Sonntag, 8. Februar 2015

Magic Letters - c wie chaotisch


Chaotisch heißt diesmal das Thema beim Fotoprojekt Magic Letters. Mir fiel sofort das Chaos in meinem Kopf ein. All die Gedanken, die ständig darin toben und die ich (meist) nicht ordnen kann.
Aber wie zur Hölle soll ich das fotografieren? Aufschrauben und reinknipsen geht schlecht. ^^

Mich hat das Thema die ganzen Tage nicht losgelassen, und zwischen einigem Überlegen, etwas ganz anderes zu suchen, kam mir heute die Idee, das Chaos in meinem Kopf einfach sinnbildlich darzustellen. 
Ich hoffe, das Foto lässt das Ausmaß zumindest erahnen:







Kommentare:

  1. Oh ja, das kann ich sehr gut nachvollziehen. Mir geht es momentan ganz ähnlich :)
    Ich finde es toll, dass du an dem Gedanken festgehalten hast auch wenn es am Anfang unmöglich schien. Das Bild dazu finde ich sehr passend und es sieht auch noch toll aus. Ist das Zucker?

    Liebe Grüße
    Jörg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Jörg. Ich bin auch froh, dass ich daran festgehalten habe, denn alles andere wäre nicht chaotisch genug gewesen. ^^
      Ja, das ist brauner Zucker.

      Löschen
  2. Das Chaos im Kopf kann man schlecht fotografieren, aber Du hast es super umgesetzt und dargestellt - tolle Idee.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese gerade, dass es brauner Zucker ist :-) darauf wäre ich nie gekommen. Was ich bewundere ist, dass du immer wieder eine fotografische Lösung für schwierige Aufgaben findest... ich tu mich da in der Regel unglaublich schwer auf irgendetwas Passables zu kommen. Dein Motiv könnte ich mir auch als Poster gut vorstellen.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesmal war es aber nicht ganz so schwer zu erkennen, wie beim letzten Mal. ^^
      Mir macht das unheimlich viel Spaß, auf so was herumzudenken, auch wenn es mich manchmal fast in die Verzweiflung treibt. Aber die Freude ist dann umso größer, wenn ich eine Lösung finde und noch mehr, wenn die Umsetzung gelingt und auch andere an meinem Bild gefallen finden.
      Die Idee mit dem Poster ist nicht schlecht. Würde sich in der Küche bestimmt gut machen.

      Danke für deinen lieben Kommentar und ich wünsche dir einen guten Start in die Woche. :)

      Löschen
  4. Sehr schön. Von diesem Chaos hätte ich gerne auch eine große Portion! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schick dir bei Gelegenheit eine große Portion vorbei. :D

      Löschen
  5. Sehr schönes Bild, man spürt das Chaos förmlich... Unglaublich schön festgehalten...
    VG Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Markus. Dann habe ich mein Ziel ja erreicht. :)

      Löschen
  6. Sehr schönes Bild und tolle Umsetzung :-) Ich mag die Farben sehr, dieses Leuchten und irgendwie erinnert es mich an Bernstein.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich ein schönes Foto! Ich habe gerade ziemlich gerätselt, was das sein könnte. Auf braunen Zucker bin ich nicht gekommen ;-)
    Viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Sarah. Freut mich, dass es dir gefällt. :)

      Löschen
  8. TOLL - ich bin echt begeistert!! ist das kandiszucker? danke für die mühe, die du dir gemacht hast, das ergebnis kann sich sehen lassen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz normaler brauner Zucker. Ich habe nur bei der Bearbeitung die Farbe noch etwas intensiviert.
      Ich danke dir für dieses tolle Projekt, denn jedes Thema ist auch immer ein kleiner Motivationsschub und sich Gedanken darüber zu machen, wie man es möglichst kreativ und individuell umsetzen kann, hilft mir bei meiner Weiterentwicklung. Und es macht wahnsinnig viel Spaß. :)

      Löschen
  9. Ich finde die Idee auch richtig klasse.
    Deine Gedanken dazu kommen sehr gut rüber und der Zucker ist dazu auch noch unglaublich dekorativ, dass ich die Idee mit dem Poster in der Küche sehr passend finde. Ich mag besonders, dass er so schön vom Licht angestrahlt wird. Dadurch wirkt das Bild sehr warm und erinnert mich an einen sonnigen Morgen im Sommer.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Sonja. Solch ein ausführliches Feedback bedeutet mir sehr viel, denn es ist schön zu erfahren, wie meine Fotos auf andere wirken, was sie darüber denken. Und es freut mich sehr, dass es dir gefällt und ich ein bisschen Sommerwärme in den momentan ziemlich grauen Winter bringen konnte. :)

      Löschen
  10. Das ist eine tolle fotografische Umsetzung und die warmen Farben kommen wunderbar zur Geltung. So ein Bild könnte ich mir auch in der Küche aufhängen.
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Claudia. Vielleicht werde ich es demnächst als Poster hier anbieten. :)

      Löschen
  11. Wow, ich schließe mich allen Vorrednern an. Super Idee und super umgesetzt.
    Über das Chaos im Kopf habe ich auch eine Weile nachgedacht, aber mir ist nix vernünftiges eingefallen um es darzustellen. Aber du hast das echt super gemacht! Ganz großes BRAVO!

    Liebe Grüße,
    Marc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Marc. Da hatten wir also beide den gleichen Chaos-Gedanken. :D

      Löschen
  12. Wirklich ein tolles Foto.
    Sieht aus, wie in meinem Kopf ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Gut zu wissen, dass es in anderen Köpfen auch so zugeht. ^^

      Löschen
  13. Ein wunderbares Foto! Und es passt perfekt;-) So sieht es bei mir bestimmt auch manchmal aus...
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  14. Anscheinend ist mein Kommentar nicht angekommen? Ich versuchs nochmal :-)
    Weil, ich finde, das es eine tolle fotografische Umsetzung ist und die warmen Farben wunderbar zur Geltung kommen. So ein Bild könnte ich mir auch an einer meiner Wände vorstellen.
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, dein anderer Kommentar ist angekommen und ich habe ihn auch schon beantwortet. Hast du bestimmt übersehen. Aber danke, dass du dir nochmals die Mühe gemacht hast. :)

      Löschen
  15. Ist das brauner Zucker oder Kandis?

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Darstellung und ich dachte beim Bekanntwerden des Themas an die gleiche Szenerie… Die fotografische Umsetzung ist mir wesentlich schwerer gefallen…
    Beste Grüße
    Heike @Björklunda

    AntwortenLöschen
  17. Sehr originell umgesetzt - gefällt mir richtig gut!

    AntwortenLöschen
  18. ;) Das ist so ähnlich wie mit meinem Seelenleben - das lässt sich auch so schlecht fotografieren... Tolles Bild - klasse Umsetzung!

    AntwortenLöschen
  19. Chaos im Kopf kann ich gut nachvollziehen - du hast es toll umgesetzt!
    LG, Netty

    AntwortenLöschen