Sonntag, 1. Juni 2014

Vorgestellt: Schreibforen


Bei den letzten News hatte ich es bereits angekündigt, dass es eine neue Blog-Reihe geben wird, bei der ich euch nach und nach Schreibforen vorstellen möchte. 
Mein Augenmerk wird dabei vor allem auf den kleineren und vielleicht (noch) nicht so bekannten liegen, die oftmals bei der Suche im Netz untergehen.



Den Anfang macht heute das FantasyReich.




Ich habe Forengründerin Xhex dazu ein paar Fragen geschickt, die sie gemeinsam mit ihrem Team beantwortet hat:

Ist euer Forum öffentlich oder können nur Mitglieder Beiträge lesen?
Der öffentliche Bereich umfasst nur weniges. Das ist sicher ein Nachteil, wenn Leute unverbindlich reinschnuppern wollen. Aber im Grunde ist eine Anmeldung ja kein Kontrakt mit dem Teufel.

Für Mitglieder gibt es dann alles, was in ein Schreibforum gehört: Fachgesimpel und Textwerkstatt, Plauderthreads. Vorgestellte Bücher und ein Lesesofa. Werbeecke für Veröffentlichtes und sollte etwas fehlen, sind Ideen und Initiativen gerne gesehen.



Das Besondere sind wohl unsere internen Schreibwettbewerbe, die regelmäßig im Forum ausgetragen werden. Die Themen drehen sich um Ereignisse, die man mit den eigenen Romanfiguren schreiben soll. So ist es nicht nur eine weitere KG, die man fremdgesteuert zu einem Thema schreibt. Sondern Arbeit am eigenen Roman, am Hintergrund der Charaktere, der Welt. So ist der Gewinn garantiert. Wer dann tatsächlich den ersten Platz macht, kriegt ein Taschenbuch seiner Wahl und die Ehre, das nächste Thema zu wählen oben drauf.
Die Romane jedoch, die einige Mitglieder hier in den sogenannten Schreibtürmen bearbeiten, sind nur für eingeladene Mitglieder einzusehen. Jedoch hat jeder Turm einen Wegweiser, wo die Geschichte vorgestellt wird und wo man sein Interesse an Leseproben bekunden kann, zum sich gegenseitig beschnuppern.

Habt ihr euch auf ein spezielles Genre festgelegt?

Wie der Name schon sagt: Fantasy mit einem gewissen Schwerpunkt auf Urban Fantasy. Bei aktiven Mitgliedern könnten wir uns auch andere Genres durchaus vorstellen, allerdings sollte derjenige natürlich keine Allergie auf das Genre haben, dem sich die meisten hier verschrieben haben.

Welche Art von Texten findet man bei euch?

Die Texte sind so vielfältig, wie die Schreiberlinge. Bei unserem Herzstück, der Romanwerkstatt, sind zur Zeit sechs Urbanfantasy Projekte aktiv in Arbeit und zwei, die eher der klassischen (High) Fantasy zuzurechnen sind, obwohl das zumindest Chewis Projekt nicht annähernd umschreibt.

Was erwartet ihr von euern Mitgliedern?

Eigenschaften, die eigentlich gerade in einem Schreibforum selbstverständlich sein sollten: Dass sie schreiben wollen, neugierig und offen auf Texte und Meinungen anderer sind und mitteilsam. Für die Romanwerkstatt erwarten wir natürlich mehr: Dass man sich zum Weggefährten des Schreiberlings macht. Ihn begleitet, ermutigt, herausfordert, all das, was man sich auch selbst wünscht, wenn man mit jemandem den Schaffensprozess eines so großen Projektes teilt.

Was können eure Mitglieder von euch erwarten?

Dass es immer Mitglieder gibt, die sich mit den eingebrachten Gedanken und Texten auseinandersetzen, solange man nicht nur seine Texte abläd und verschwindet.

Was ist das Besondere an euerm Forum?

Persönlich möchte ich natürlich sofort sagen, unsere Mitglieder und ihre Geschichten.

Besonders ist sicherlich der abgetrennte Romanbereich, wenn auch sicher nicht einzigartig. Der Wunsch danach, seine Texte nicht durch Veröffentlichung im Internet zu verbrennen ist in den letzten Jahren immens gestiegen.
Dann ist da die Bibliothek zu nennen, wo Recherchematerial gesammelt wurde und wird.

Wie viele Mitglieder habt ihr momentan?

21 Mitglieder.

Gibt es eine Begrenzung bei der Mitgliederzahl?

Eigentlich nicht. Irgendwann wäre es natürlich nicht mehr möglich, dass man alle Romanprojekte gleich aufmerksam begleitet. Da aber alle in einer anderen Phase stecken und in unterschiedlichem Tempo schreiben, verteilt sich das so gesehen wieder und je mehr Mitglieder, um so intensiver könnte die Textarbeit ausfallen.

Was hat dich dazu bewegt, dieses Forum ins Leben zu rufen?

Der Wunsch, eine Plattform zu erschaffen, in der es nicht so anonym und unpersönlich zugeht, wie das häufig gerade bei den großen oder größeren Schreibforen der Fall ist. Und wo es vor allem um das echte Miteinander geht. Wo sich bei den Werken gegenseitig geholfen wird, wo das Schreiben selbst einfach im Mittelpunkt steht.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Dass wir uns über neue, tatkräftige Mitglieder, denen das Schreiben und Lesen genauso viel bedeutet wie das bei uns der Fall ist, jederzeit herzlich willkommen sind.

Außerdem haben wir einen Bücherbasar. Hier kann jeder seine Bücher anbieten, die er selber nicht mehr lesen oder einfach nicht mehr haben möchte und an neue, begeisterte Leseratten weitergeben. Die privaten Daten werden dann natürlich per PN ausgetauscht, damit jeder selber darüber bestimmt kann, was er wem preis gibt.

Dann unsere Lesesofae-Ecke: Dazu haben wir einen kleinen Bereich eingerichtet, wo ihr bereits veröffentlichte Bücher so richtig schön auseinander nehmen könnt. Mehrere von euch haben dasselbe Buch gelesen und wollen ihren Senf dazu geben? Hier hab ihr die Möglichkeit, euch über die Handlung, die Charaktere, die Autorin/den Autoren, über mögliche und unmögliche Dinge auszutauschen und die Bücher zu diskutieren.

Desweiteren wäre dann noch unsere Arena der Charaktere: Schickt eure Figuren in eine ganz besondere Art des Kreuzfeuers. Ihr wisst noch nicht genau, wer sie sind, wie sie wann wie handeln würden oder wollt sie einfach mal besser kennen lernen?
Schickt sie todesmutig in unsere Arena und lasst sie die Fragen, die bestimmt kommen werden, souverän beantworten oder ganz so, wie euer Charakter es machen würde.
Hier hat jeder die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen an seinen Charakteren zu arbeiten oder ihnen den Feinschliff zu verpassen.


***

Vielen Dank an Xhex, Wolfsspur und Cyra. :)

Und hier geht es direkt zum FantasyReich.


 
Ihr kennt auch ein Forum oder betreibt selbst eines und möchtet, dass ich es hier vorstelle? Dann meldet euch bei mir: junaleebendt@aol.de 


Auf dieser Seite findet ihr alle vorgestellten Foren auf einen Blick: Übersicht Schreibforen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen