Sonntag, 10. November 2013

Eine nette Überraschung ...

fand ich am Freitag in meinem Mailpostfach: Eine Kurzgeschichte von mir hat es in die Horror-Anthologie vom Schreiblustverlag geschafft.

Eigentlich habe ich gar nicht mehr damit gerechnet, denn der Einsendeschluss dieser Ausschreibung liegt jetzt schon fast ein Jahr zurück. Und meist ist das kein gutes Zeichen. Aber bei solch einer positiven Antwort hat sich die Geduld gelohnt. ^^

***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen