Freitag, 13. September 2013

Schreibanregung


„Es endet hier. Heute Nacht.“

… sagt Mike Stokes (Dean Geyer) zu Justin Epstein (Scott Epstein) am Anfang des Films The Fighters 2: Beatdown. Von da an wechselt die Geschichte in eine Rückblende, die kurz vor dem Finale wieder an dieser Stelle endet.

Warum ich euch das erzähle? Weil in diesen beiden Sätzen unendlich viele Geschichten stecken. Deshalb möchte ich, dass ihr sie heute als Inspiration nutzt.
Macht euch Gedanken darüber, was alles gemeint sein könnte. Ist es das Ende der Welt, das Ende einer Freundschaft, eines Krieges, der Schule? 
Falls ihr keine Idee haben solltet, fangt einfach an zu schreiben und schaut, wohin es euch führt.

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß.

Am Schluss noch ein Musiktipp - ein Lied aus dem o.g. Film, das seitdem in Dauerschleife bei mir läuft: FOR THE TAKING - Time Is Running Out 



***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen