Freitag, 17. Mai 2013

Schreibanregung


In dem Buch "Warum ich fühle, was du fühlst (Intuitive Kommunikation und Geheimnis der Spiegelneurone)" von Joachim Bauer, das ich kürzlich gelesen habe, schreibt der Autor ganz am Schluss diesen Satz:

"Zumindest für den Menschen gilt: Nicht dass wir um jeden Preis überleben, sondern dass wir andere finden, die unsere Gefühle und Sehnsüchte binden und spiegelnd erwiedern können, ist das Geheimnis des Lebens."

Ich finde diese Aussage ganz interessant und deshalb gibt es von mir heute auch folgende Schreibanregung:

Schreibt einen kurzen Text oder ein Gedicht zum Thema:


Das Geheimnis des Lebens



Tipp von mir: Wenn ihr Schwierigkeiten habt, einen Anfang zu finden, oder allgemein, dann arbeitet am besten mit einem Cluster oder einer ABC-Liste. Damit bekommt ihr leichter Zugang zum Thema. 

Oder probiert hier mal das automatische Schreiben aus, das ich beim Thema Schreibblockaden schon einmal angesprochen hatte. 
Schreibt 10 Minuten lang zum o.g. Thema. Überlegt nicht, was ihr schreiben sollt, sondern fangt einfach an, lasst euch treiben. Wichtig ist, dass ihr die ganze Zeit durchschreibt, ohne abzusetzen.Wenn ihr ins Stocken kommt, schreibt irgendwas – schreibt ruhig, dass euch nichts einfällt, irgendwann geht es von alleine weiter. Schreibt alles auf, was euch durch den Kopf geht, auch wenn es euch unsinnig erscheint. Es ist auch nicht schlimm, wenn ihr euch vom eigentlichen Thema entfernt. Ihr werdet hinterher feststellen, dass vieles gar nicht so unsinnig ist, wie anfangs vermutet und auch die Abschweifungen meist noch eine Querverbindung zum Thema haben.
Durch dieses automatische Schreiben kommt ihr leicht an euer Unterbewusstsein heran und dort schlummern so einige Schätze. Und genau diese Schätze (Gedanken oder auch ganze Sätze) könnt ihr euch hinterher heraussuchen und damit weiterarbeiten. Probiert es einfach mal aus und lasst euch überraschen. 
Ganz nebenbei trainiert ihr auch gleich noch, euern Kritiker beim Schreiben auszuschalten.

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß! 


***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen