Freitag, 10. Mai 2013

Schreibanregung


Die heutige Schreibanregung ist wieder ein wenig experimentell. Aber hoffentlich intressant. :)

Ich gebe euch eine Situation vor. Ihr seid zunächst die Zuschauer – betrachtet die Szenerie von außen:

Es ist Samstag Vormittag. Eine Frau in einem Hochzeitskleid läuft durch eine belebte Einkaufsstraße. Sie reißt immer wieder einzelne Seiten aus einem Taschenbuch heraus und klebt sie an die Schaufensterscheiben, an denen sie vorbei kommt.

Jetzt versetzt ihr euch in diese Frau und findet heraus, warum sie das macht und wie es zu dieser Situation gekommen ist. Ihr rollt die Geschichte also von hinten auf.
Gebt der Frau einen Namen und eine Persönlichkeit, die zu ihrer Handlung passen könnte und schreibt eine kurze Geschichte. Die Geschichte endet entweder bei dieser vorgegebenen Situation, oder aber ihr baut noch eine nette Pointe danach ein. 

Viel Spaß! 

Wer möchte, der kann mir gern seine Geschichte per Mail (siehe Impressum unten) schicken. Ich bin nämlich unheimlich neugierig, welch unterschiedliche Texte dabei rauskommen. ;) 

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen